Improwe Blog

Genug von überflüssigen Besprechungen? Besprechungskultur jetzt mit gestalten!

Von Felix Denecke veröffentlicht am 17. April 2018

Montag...14 Uhr...Teammeeting. Ich gehe auf Toilette, versorge mich mit Kaffee, esse etwas und setze mich auf meinen Platz. Handy zücke ich 3 Minuten später: "Schatz, bringst Du noch Wasser mit, wenn Du heute von der Arbeit zurück fährst?" Ich tippe: "Ja klar, Wenn ich diese 3-Stunden Besprechung überlebt habe, mache ich das!" 6 TOP´s, 2 Kaffee, 0 To Dos und 7 Kurz-Nachrichten später halte ich die Kiste Wasser in der Hand und denke mir, dass wir doch schon immer mal diese CO2-Maschine kaufen wollten - hmmm.  

Weiterlesen »

Kategorien: Kommunikaiton, Moderation, gesprächsführung, wertewandel

Nachhaltige Unternehmensführung - Verantwortung, Last, Nutzen

Von Julia Prestel veröffentlicht am 28. März 2018

Verantwortung tragen ist nötiger denn je…

In unserem letzten Beitrag haben wir uns umfassend um das Thema Nachhaltigkeit und damit einhergehend das Thema CSR auf die Handlungsfelder Mitarbeiter und Gemeinwesen dargestellt. In diesem Beitrag möchte ich den Nutzen der Unternehmen in CSR erläutern. 

Weiterlesen »

Kategorien: Veränderung, wertewandel, Nachhaltigkeit

30, männlich, nachhaltig, sinnvoll???

Von Daniele Casasanta veröffentlicht am 14. März 2018

1.586 Kilometer legte Martin (Gründer Improwe) allein schon innerhalb von den ersten 51 Stunden der neuen Woche zurück, dazu kommen die 982 Kilometer von Yvonne (Trainerin und Coach Improwe) in der selben Zeit und der Rest der Bande war, ist und wird vor allem noch einiges an Strecke machen dieses Jahr.

Als junges Unternehmen, das im Seminar-, Weiterbildungs- und Beratungsbereich tätig ist, sind wir von Haus aus viel unterwegs-das gibt die Stellenbeschreibung so her. Dennoch und vielleicht mit unter deshalb, möchten wir neben unserer privaten Haltung dazu, im dienstlichen Kontext darauf achten, dass wir mit einem besonderen Bewusstsein lange reisen antreten, Skripte ausdrucken, Material beschaffen und arbeiten. Bewusstsein ist toll, aber welches? Wozu? Reicht das?

Wir stellen uns allgemein die Frage:

"Wie nachhaltig können wir/kann man als Unternehmen sein?"

Weiterlesen »

Kategorien: Veränderung, neue Arbeit, wertewandel, Nachhaltigkeit

Das Gefühl nichts und niemandem gerecht zu werden - Aus dem Nähkästchen einer Working Mom

Von Julia Prestel veröffentlicht am 06. März 2018

Julia, unsere Improwerin aus dem Backoffice und unsere Rückenstärkerin in Sachen Organisation, Verwaltung und Buchhaltung, berichtet heute aus dem HomeOFFice  und lässt uns daran Teil haben, wie man als moderne Frau die verschiedensten Verantwortungen in den verschiedensten Rollen packt, um allem (oder nichts) gerecht zu werden. Stellt sich die Frage:

Von welchen Faktoren hängt es ab, alles gemanaged zu bekommen mit Kind, Haus, Job und Freizeitwünschen (*lol*)?

Weiterlesen »

Kategorien: Beruf und Familie, Elternzeit, neue Arbeit, wertewandel