Improwe Blog

5 Säulen der Emotionalen Intelligenz

Von Kai Bergmann veröffentlicht am 30. Januar 2017

 

Mensch, wir gehen ja hier Schlag auf Schlag ins nächste Thema über... Von Feedback, über Eskalation und gewaltfreie Kommunikation, möchten wir die Aufmerksamkeit in diesem Blog nun erneut auf ein neues Thema legen und den Monat somit ausklingen lassen.

Emotionale Intelligenz - Was ist das nun wieder? - Könnte sich der ein oder andere fragen. (Leser und Leserinnen, die uns schon eine Weile begleiten, könnten darüber in unserem früheren Blog gelesen haben.)

Wer psychologisch etwas bewandert ist, der hat wohlmöglich schon mal etwas vom Intelligenzquotienten gehört, oder - wenn besonders belesen - auch von fluider und kristalliner Intelligenz. Aber emotionale Intelligenz? Interessanterweise haben Forschungen schon Ende des 20. Jahrhunderts angeführt, dass beruflich erfolgreiche Menschen nicht etwa einen außergewöhnlichen IQ hätten, sondern vielmehr über eine sehr ausgereifte emotionale Intelligenz verfügen würden. Zunächst durch John D. Mayer und Peter Salovey definiert, dann durch Goleman in die Literatur eingeführt, sind auch wir schließlich der Meinung, dass emotionale Intelligenz inzwischen grundlegender Bestandteil einer erfolgreichen Führung ist. Ohne sich jetzt aber zu tief in die Theorie zu verstricken, sollen im Folgenden vielmehr Fragen beantwortet werden wie: 

Was ist emotionale Intelligenz?

Wozu brauche ich emotionale Intelligenz?

Warum ist emotionale Intelligenz bei Führungspersonen so wichtig?

Welche Auswirkungen hat das Fehlen von emotionaler Intelligenz? und

Wo liegen die Perspektiven?


Weiterlesen »

Kategorien: Emotionale Intelligenz

Gründe für mehr Empathie im Business

Von Martin Bergmann veröffentlicht am 19. Oktober 2015

Einfühlungsvermögen, Mitgefühl, Feingefühl sind alles Synonyme für Empathie. Es ist unumstritten, dass es den meisten von uns nicht nur möglich ist sondern sogar relativ leicht fällt uns in den anderen hinein zu verstezten. Die Fähigkeit uns in den Gegenüber hineinzuversetzen stellt sicher, dass wir unser Verhalten auf die Situation des Anderen abstimmen können. Doch braucht es manchmal volle Konzentration auf den Anderen. Und diese aufzuwenden kann mal schwerer, mal leichter sein. Jedoch zählt die Fähigkeit der Empathie nicht ohne Grund zum Konzept der Resilienz.
Weiterlesen »

Kategorien: Führungskompetenz, Selbstkompetenz, Resilienz, Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz

Von Martin Bergmann veröffentlicht am 14. Oktober 2015

Seit mehr als einem Viertel Jahrhundert wird der Ansatz, dass es neben der kognitiven Intelligenz noch weitere Faktoren gibt, die für unser Leben und unsere erfolgreiche Arbeit wesentlich sind, gibt. Wir geben in dieser kurzen Reihe zunächst einen Einbick in Daniel Golemans Ansatz und Beschreibungen und stellen hier zuerst  "Emotionale Intelligenz" als sein Konzept vor.

Weiterlesen »

Kategorien: Selbstkompetenz, Wahrnehmung, Resilienz, Emotionale Intelligenz