Wege zur Konfliktlösung-Wertschätzende, Gewaltfreie Kommunikation

Egal ob im Beruf unter Kollegen*innen, als Führungskraft im Kontakt mit Kunden*innen und Mitarbeiter*innen oder im Privatleben als Elternteil, Partner und Freund*in: Die Art wie wir miteinander kommunizieren, und damit unsere Haltung und unsere Fähigkeiten, haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie zufrieden wir und unser Gegenüber aus dem Gespräch gehen.

Ziel des Seminar ist:

  • Die Förderung noch wertschätzender mit sich und anderen umzugehen
  • Die Steigerung von Sicherheit und Selbstvertrauen in schwierigen Gesprächssituationen
  • Erfahrung im konstruktiven Umgang mit Kritik und Vorwürfen zu sammeln
  • Ansätze kennen zu lernen, welche die Bereitschaft der Mitmenschen verstärkt, sich kooperativ und konstruktiv zu verhalten

 

Sie gehen aus dem Seminar mit vielfältigen Methoden und einer Haltung, die es Ihnen in  unterschiedlichen Situationen ermöglicht, empathisch in Interaktion zu treten - stets mit dem Ziel gemeinsam Lösungen zu finden.

Sie haben Fragen? Wir beantworten Ihnen diese gerne!

 

Unter: +49 8191 973 05 46 

WEITERFÜHRENDES

Unsere 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation können Sie sich hier schon mal runter laden. 

 

Offene Seminare - FAKTEN:

  • Themenspezifische Expert*innen als Trainer*in
  • Gewohnte Improwe Qualität
  • Impulse zur Selbstreflexion
  • Unser Anspruch: Man muss nicht "reich" sein um sich anzumelden!
  • Ausgewogene Seminargruppen
  • u.v.m.

Wann I Wo I Wieviel

  • Samstag 17. Februar 09 Uhr - 17 Uhr bis
  • Samstag 24. Februar 09 Uhr - 17 Uhr
  • Kosten für Privatpersonen 195€/ für Firmen  245€ (profitieren Sie von unserer Fördermöglichkeit "Gemeinsam Fördern")

Gemeinsam Fördern:

Geben Sie 10 % zusätzlich für Ihre Teilnahme und Improwe legt denselben Betrag drauf.

Der Ertrag fließt zu 100% an Teilnehmende mit geringen finanziellen Mittel und mindert deren Teilnahmebeitrag.

 

Auf einen Blick:

 

WANN:   

Sa. 17.02.2018 und Sa. 24.02.2018 jeweils 09-17 Uhr

WO: 

HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft München

Konrad-Zuse-Platz 8

81829 München

WIEVIEL:   

195€ (privat)/245€ (über die Einrichtung)